Home / Artikeln / Sex – Ich will mehr Sex als sie!

Teilen

Sex – Ich will mehr Sex als sie!

Er hat Sex im Kopf

Am Anfang einer Beziehung kann keiner die Finger vom anderen lassen. Doch dann, wenn die Liebe ein wenig älter geworden ist, lässt sehr häufig die Lust aufeinander nach und Sex und Leidenschaft werden stetig weniger. Besonders Männer, aber auch Frauen, klagen darüber, dass ihre Partner immer weniger bis manchmal gar keinen Sex mehr wollen. Ist das normal? Ist das der Lauf von Beziehungen? Erfahre hier, was du als Mann tun kannst, wenn in deinem Bett eine Flaute herrscht und wie du die Lust deiner Partnerin wieder weckst…

M arkus (Name geändert), 42, ruft mich an. Zunächst geht es um eine berufliche Veränderung. Als Geschäftsführer eines Elektronikgeschäfts in Wien ist er schon länger nicht mehr glücklich und möchte gerne etwas dagegen unternehmen. Es dauert keine 10 Minuten bis sich herausstellt, dass Markus in Wirklichkeit ein ganz anderes Thema belastet:

Sie will keinen Sex mehr mit mir!

Auf meine Frage, was genau er damit meint, öffnet sich Markus langsam und erzählt mir mehr von seiner Beziehung zu Beate:

Auch daheim ist es ein Krampf…

„Ich wäre gern mit mehr Freude bei der Arbeit, aber auch dort bin ich zunehmend angespannt. Ist ja kein Wunder, daheim ist es im Moment ein ziemlicher Krampf…“

Sie ist dauergestresst…

„Beate und ich sind seit 6 Jahren verheiratet. Wir haben zwei gemeinsame Kinder, 6 und 4 Jahre alt. Im Grunde läuft alles ganz gut. Wir haben eine Wohnung gekauft, die Schulden sind fast abgezahlt und die Kinder sind gesund und munter.

Aber seit der Geburt unseres kleinsten Kindes ist alles anders. Beate ist dauergestresst. Sie ist Tag und Nacht mit den Kindern beschäftigt. Wenn nicht mit den Kids, dann mit ihren Eltern, den Großeltern, dem Hund oder weiß der Geier mit wem noch. Sie kümmert sich um jeden und alles. Abends dann, wenn ich nach Hause komme, ist sie müde, grantig oder einfach nur total erschöpft. Mir kommt es vor, als wäre ihr unser Liebesleben mittlerweile egal oder gar lästig – das verletzt mich.“

Wir haben kaum noch Sex

„Wir schlafen kaum mehr miteinander! Zwei bis drei Mal im Monat ist mir einfach zu wenig. Ich kann sie wirklich verstehen, ihr Leben ist sehr anstrengend. Beate ist Objektleiterin einer Reinigungsfirma, die Kinder, der Haushalt…

Aber mir ist das trotzdem zu wenig. Wenn wir Sex haben, kommt mir manchmal vor, sie tut ihre Pflicht, damit ich wieder Ruhe geb´ für eine Zeit. Sie will es eher hinter sich bringen, anstatt dass sie es genießt.“

Ich hab wirklich alles versucht, damit sie mich will…

„Dominik, glaub mir, ich habe wirklich schon alles Mögliche getan und versucht, doch es kommt mir vor – je mehr ich sie will, desto weniger will sie mich!“

Am Anfang war es anders…

„Als ich sie kennengelernt habe, war sie ganz anders. Sie war eine echte Bombe. Voller Leidenschaft und wirklich nicht verlegen, sich zu nehmen, was sie will. Das fand ich echt geil. Sie ist wunderschön und wirkt auch jetzt noch richtig sexy auf mich.“

Andere Frauen turnen mich an!

„Es passiert mir aber immer öfter, dass ich auf der Straße anderen Frauen auf den Hintern starre und mich erregt fühle. Ich denke öfter über Sex mit anderen Frauen nach und verspüre eine Sehnsucht, die immer stärker wird. In der Arbeit gibt es eine junge Angestellte, die mit mir flirtet.

Manchmal träume ich davon, sie im Büro zu verführen und mit ihr wilden Sex zu haben. Ich will das alles aber eigentlich nicht, denn ich liebe Beate und möchte gerne wieder mit ihr dieses geile Gefühl von früher erleben. Um ehrlich zu sein, weiß ich aber nicht, ob das je wieder was wird. Damit muss ich mich wohl abfinden, oder?“

Aus dem Coaching unzähliger Männer weiß ich, dass der Sex in einer Beziehung NICHT das Wichtigste für einen Mann ist. Trotzdem leidet jeder enorm darunter, wenn die eigene Frau oder Freundin wochen- oder gar monatelang keine Lust auf IHN hat.

TU etwas für mehr Sex und Nähe

Aus meinen Coachings mit Frauen weiß ich, dass keine Lust auf Sex meist nichts per se mit dem Sex zu tun hat, sondern mit einem tieferliegenden Beziehungsthema. Wenn du seit längerer Zeit ohne Sex lebst und nicht weiter weißt, dann gilt es, etwas für deine Beziehung zu tun!

Die Leidenschaft neu entfachen

Tatsache ist, Paare können ihre Leidenschaft selbst nach vielen lustlosen Monaten und sogar Jahren wiederbeleben und neu entfachen. Unter der Asche glimmt meist immer noch genug, um mit etwas Mut zur Veränderung einer Beziehung frischen Wind einzuhauchen und die Lust neuerlich anzuheizen. Ein geschulter Paarcoach/Berater kann dabei sehr hilfreich wirken, denn gerade im sexuellen Bereich haben wir Angst vor gegenseitigen Enttäuschungen, sind besonders sensibel und fällt es uns oft schwer, aufrichtig mit dem Partner darüber zu sprechen.

Die Hauptgründe warum der Sex einschläft

Die Gründe warum viele Paare sich mit der Zeit weniger leidenschaftlich begegnen, können vielfältigen Ursprungs sein. Es ist jedoch NICHT, wie die meisten Menschen denken, vornehmlich der Alltag, der dabei den Unterschied macht, sondern etwas gänzlich anderes. Mehr dazu erfährst du in diesem Artikel:

5 Gründe warum Ihre Frau nicht mehr mit Ihnen schläft

Apropos mehr Sex

Für persönliche Fragen, vereinbare ein kostenloses Erstgespräch. Für deine Anregungen, Kommentare und Feedback zu diesem Artikel, poste einen Kommentar oder schreibe eine Email. Gerne kannst du diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen! Sozialdynamik – Weil professionelle Beratung sinnvoll ist, für ein Leben mit weniger Angst und mehr Liebe.

Beziehung retten / Beziehung verbessern / Sex - Leidenschaft

Teilen

Profilbild von Dominik Borde
Dominik Borde, MSc (geb. 1971) ist einer der führenden Beziehungs-Coaches Europas und Gründer des Unternehmens Sozialdynamik mit Sitz in Wien. Der durch die International Coach Federation (ICF) zertifizierte Trainer und sein Team bieten Coaching- und Trainingsleistungen für Einzelpersonen und Paare, sowie – speziell für Führungskräfte entwickelte – Programme „Leadership 4.0“, „High Performance Coaching“ und „Executive Coaching“ an. In seiner Arbeit verwendet Borde unter anderem die von ihm entwickelte „360° Methode“ und das Konzept der „Sozialdynamik“, um die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken und die Kommunikation innerhalb von Gruppen zu harmonisieren. Borde ist Autor zahlreicher Fachbücher und Videos zum Thema Beziehungsgestaltung und wird regelmäßig von internationalen Medien als Experte hinzugezogen.

Password vergessen

Registrieren

Etwas auf dem Herzen?