[snippet slug = 'top-banner']
Home / Themen / Single / Flirten – Kennenlernen / Was ist das zwischen mir und ihr ? Soll ich sie fragen ?

Was ist das zwischen mir und ihr ? Soll ich sie fragen ?

Verschlagwortet: 

Dieses Thema enthält 0 Antworten, hat 1 Stimme, und wurde zuletzt vor vor 3 Jahre, 6 Monaten von Profilbild von Ventilatorputin Ventilatorputin aktualisiert.

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #9300
    Profilbild von Ventilatorputin
    Ventilatorputin
    @ventilatorputin
    • Offline

    Hallo Leute,

    Ich bin neu hier im Forum,und habe direkt ein Problem:

     

    Ich (m/17) habe vor zwei Monaten auf einer Party ein Mädchen kennen gelernt.

    Ich kannte sie an sich bereits und fand sie sehr hübsch,da sie nur 200 Meter von mir weg wohnt und wir schon früher über unsere Eltern miteinander zu tun hatten,ich hatte jedoch noch nie wirklich mit ihr geredet.

    Ich kam also auf dieser Party an,und noch während ich in der Schlange am Eingang stand,kam sie (sie war bereits angetrunken) auf mich zu,fiel mir um den Hals (obwohl wir uns eigentlich nicht kannten),begrüßte mich,wollte direkt etwas mit mir trinken und mit mir tanzen.

    Wir kauften uns dann etwas zu trinken,und hatten direkt ziemlich engen Körperkontakt (Berührungen,Umarmungen beim Tanzen) und machten uns gegenseitig Komplimente (ich sei hübsch und rieche gut).

    Sie wollte sich auch in den nächsten Tagen mit mir treffen und wollte mich auch noch auf eine Party mitnehmen.

     

    Da sie auf meiner Schule ist,sehen wir uns jeden Tag und wir lächeln uns an.

    Ab und zu,wenn wir Zeit haben,reden wir dann auch miteinander.

    Wir fingen dann an,miteinander zu schreiben (da ihr Handy kaputt war,schrieb ich anfangs meist mit ihrer besten Freundin,da sie quasi die Verbindung zwischen mir und ihr ist (zwischen mir und dieser besten Freundin war aber alles geklärt,also keine Gefühle füreinander)).

    Wir trafen uns dann nochmals miteinander abends,und waren zusammen einen trinken.

    Sie sagte mir dauernd,dass ihr ihr Zustand gerade so peinlich sei,da sie ja eigentlich einen guten Eindruck bei mir machen wollte.

    Sie schlug auch vor,dass wir uns doch in den Pausen in der Schule miteinander treffen könnten.

    Als wir nun ziemlich betrunken waren,rief sie ihre Eltern an,damit sie sie abholen,und fragte mich,ob ich noch mit zu ihr kommen wolle,eine Freundin würde jedoch mitkommen.

    Sie hatte also kein Problem damit,mich ihren Eltern vorzustellen.

    Bei ihr angekommen,tanzten wir wieder sehr eng miteinander,gaben uns Küsse auf die Wange (jedoch nie auf den Mund),schauten uns sehr lange in die Augen usw.

    Sie fragte mich dann,ob ich am nächsten Tag zu ihr kommen wolle.

    (Wurde am Ende leider nichts,da sie dann doch keine Zeit hatte)

    Sie ist dann noch mit mir vor mein Haus gekommen,und ich hatte ihr auf dem Weg,da es sehr kalt war,wie es sich gehört,meine Jacke geliehen,und sie ihr auch nach mehrmaligem “Protest” ihrerseits überlassen,worüber sie sich sehr freute.

    Bei der Verabschiedung gab sie mir noch einen langen Kuss auf die Wange.

     

    Sie sagte mir aber am nächsten Tag,dass sie sich an den gestrigen Abend nur teilweise erinnern könne,was bei mir die Frage aufwirft,ob sie dann an dem Abend sie selbst war,in Sachen Gefühle für mich.

    Aber eigentlich ist man im betrunkenen Zustand immer umso ehrlicher und hemmungsloser,weshalb ich nicht glaube,dass das alles gespielt war,im Gegenteil.

    Seit diesem Tag hatten wir dann eigentlich nichts mehr miteinander unternommen,da sie mir,als ich sie nach einem erneuten Treffen fragte,wieder kurz davor absagte.

    Wir sehen uns eigentlich jeden Tag in der Schule,und wenn sie mich sieht,schaut sie mir immer seeehr lange in die Augen (circa 3-5 Sekunden),lächelt dabei “verliebt”? (Augenscheinlich betrachtet würde ich es so beschreiben) und sucht auch wirklich den Augenkontakt.

    Auch wenn wir es mal zeitlich schaffen miteinander zu reden,strahlt sie mich förmlich an und hört mir auch sehr interessiert zu und schaut mir dabei sehr tief in die Augen.

    Auch sucht sie nach Körperkontakt.

     

    Sie schreibt mir jedoch zum Beispiel immer erst sehr spät zurück,was aber bei ihr normal zu sein scheint,da sie wohl mehr telefoniert als auf WhatsApp schreibt (ihre beste Freundin hat mir das erzählt),außerdem war ihr Handy bis vor kurzem teildefekt.

     

    Im Grunde klingt das alles für mich relativ eindeutig nach “Sie steht auf mich”,da sie ja auch von Anfang an auf mich zugekommen ist,und ich nicht auf sie.

    Doch jetzt,nach einem riesigen Text,komme ich zu meinem Problem:

     

    In der letzten Zeit habe ich immer mehr das Gefühl,dass das zwischen mir und ihr nichts wird.

    Sie ist zum Beispiel letztens einfach an mir vorbei gegangen,ohne mich zu begrüßen (ich stand mit dem Rücken zur Straße und habe sie nicht gesehen,sie mich aber,wie mir ein Freund kurz danach mitgeteilt hat)

    Ich bin ihr auch etwas aus dem Weg gegangen,da ich ihr nicht hinterher rennen und eben interessant bleiben wollte,da sie es laut ihrer besten Freundin nicht mag,wenn man ihr hinterher läuft.

    Versteht das nicht falsch,aber ich bin ziemlich gut mit ihrer besten Freundim befreundet,und sie hilft mir eben ein bisschen in der ganzen Angelegenheit.

    Außerdem steht diese Freundin auf einen anderen Jungen.

    Ich habe dieser besten Freundin dann eben auch meine Bedenken offenbart,und sie “gestand” mir dann,dass sie nicht wisse,ob dieses Mädchen auf mich steht.

    Klingt ja eigentlich gar nicht so schlimm,immerhin kann sie ja nicht in das Mädchen hineinsehen.

    Trotzdem reden beste Freundinnen ja untereinander,vor allem über solche Themen,und vielleicht hat sie ihr ja gesagt,dass sie nichts von mir will.

    Nur verstehe ich nicht,warum sie nicht (mehr) auf mich stehen sollte,da nichts vorgefallen ist.

     

    Nun also zu meiner finalen Frage:

    Ich habe vor,mit dem Mädchen zu sprechen,und sie zu fragen,was das für sie zwischen uns ist.

    Ich habe jedoch unglaublich Angst vor diesem Gespräch,da ich nicht weiß,ob es nicht zu früh oder vielleicht sogar zu spät dafür ist,und außerdem,wenn so etwas erstmal “raus” ist,kann das ja ziemlich viel kaputt machen,da sie sich dann vielleicht zu einer Antwort genötigt fühlt.

    Ohne sie zu fragen,wäre wenigstens noch nichts “kaputt gemacht”.

    Außerdem habe ich sehr große Angst vor einer Abfuhr,da mir dieses Mädchen sehr viel bedeutet.

    Was haltet ihr von dem ganzen?

    Glaubt ihr,sie steht auf mich?

    Sollte ich sie mal fragen ?

     

    Bin wirklich sehr unentschlossen,da ich nichts kaputt machen will bzw nichts übereilen will…

    Ich mache mir echt viele Gedanken darüber,was wohl an diesem riesigen Text deutlich werden sollte.

     

    Könnt ihr mir bitte helfen ? Brauche wirklich euren Rat

     

    LG

1 Antwort anzeigen (von insgesamt 1)

Sie müssen angemeldet sein, um zu diesem Thema eine Antwort verfassen zu können.

Password vergessen

Registrieren