Home / Artikeln / Wie Sie Ihr Gehirn auf Erfolg programmieren – The Positive Brain Advantage

Teilen

Wie Sie Ihr Gehirn auf Erfolg programmieren – The Positive Brain Advantage

Wie Sie Ihr Gehirn auf Erfolg programmieren - The Positive Brain Advantage

Aus den Erkenntnissen neuester Gehirnforschung lassen sich gänzlich neue und innovative Brain-Trainingsmethoden für beruflichen Erfolg ableiten. Zahlreiche Techniken, welche jahrelang die Trainings- und Coachingszene geprägt haben, werden nun durch neue „gehirngerechte“ Methoden ersetzt. In diesem Artikel erfahren Sie, warum viele der bisherigen Ansätze, menschliches Potential optimal zu fördern und auszuschöpfen, scheitern, und was Sie OHNE Anstrengung stattdessen für Ihren Erfolg tun können.

L aut Wissenschaft ist nur 10 Prozent von dem, was uns glücklich macht, von äußeren Einflüssen abhängig. 90 Prozent unseres Wohlfühlens entsteht daraus, wie unser Gehirn externe Einflüsse beurteilt und verarbeitet. Anders ausgedrückt: Nicht das, was uns im Außen widerfährt, macht uns glücklich oder unglücklich, sondern wie wir es interpretieren.

Warum Erfolg NICHT glücklich macht, sondern glücklich sein erfolgreich.

Soweit nichts Neues aus der Wissenschaft, denn wenn Sie sich nur ansatzweise mit Glücksforschung, Erfolgstraining oder Persönlichkeitsentwicklung vertraut gemacht haben, dann kennen Sie diese Aussage. Ich erspare Ihnen daher an dieser Stelle auch die übliche Nennung berühmter Persönlichkeiten, deren Vergangenheit alles andere als rosig war und die es dennoch geschafft haben, massiven Erfolg für sich selbst und andere zu erwirtschaften.  Ebenso setze ich voraus, dass Sie zahlreiche Beispiele von Menschen kennen, denen jede Menge Ressourcen für Erfolg praktisch in die Wiege gelegt wurden.

Wenn Sie wissen wollen, was Sie für Ihren Erfolg tun können, dann bringt Sie das Wissen über fremde Schicksale alleine nicht weiter. Erfolg hinterlässt Spuren, die Frage also ist: “Was haben – beruflich besonders erfolgreiche – Menschen gemeinsam und was unterscheidet sie vom Rest?

Sind Erfolgreiche einfach intelligenter?

Nur 25 Prozent unseres beruflichen Erfolges hängt mit unserem IQ zusammen! 75 Prozent dagegen bestehen im Wesentlichen aus folgenden drei Punkten:

  • einer positiven Geisteshaltung
  • guten sozialen Fähigkeiten: Freundschaften pflegen, netzwerken, Kontaktfreude, glückliche Partnerschaft etc.
  • der Einstellung, Stress als Herausforderung und nicht als Bedrohung zu sehen.

(Quelle: Hom and Arbuckle 1988, Estrada, Isen and Young 1997)

Erfolg  = Weniger schuften – glücklich mehr erreichen

Als selbständiger Unternehmer, engagierter Freiberufler oder einer Karriere nicht abgeneigter Angestellter, sind Sie ständig dazu verleitet, Ihr eigenes Glück auf morgen zu verschieben, heute aber den Erfolg von morgen vorzubereiten. Genau dieses Verhalten kann Ihren beruflichen Erfolg maßgeblich eindämmen und letztlich sogar verhindern. Die zahlreichen Burn-out-Profilaxe-Klienten in meiner Praxis sprechen eine deutliche Sprache.

Achtung! Falsche Formel!

So plausibel es auf den ersten Blick für Sie auch erscheinen mag, die Formel: „Wenn ich härter arbeite, werde ich erfolgreich und wenn ich dann erfolgreich bin, werde ich glücklich sein!“ ist nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen unwirksam und FALSCH!

Denn mit jedem Ziel, das Sie so erreichen, schieben Sie die Messlatte Ihres Gehirns, den Moment, in dem Sie sich Ihr Glück gönnen dürfen, ein Stück höher. Sie wissen ja, es geht schließlich immer noch ein bisschen besser und immer noch ein bisschen mehr.

Kaum haben Sie etwas erreicht, geht es von vorne los, kaum haben Sie eine gute Leistung erbracht, steht der nächsthöhere Gipfel an. Auf diese Weise bleibt Ihrem Hirn keine Zeit zum Glücklichsein!

Erfolgskiller Stress

Zu dem kommt, wer im Hier und Jetzt auf sein Glück verzichtet, verschiebt damit den Fokus des Gehirns unbewusst immer mehr auf das, was man NICHT will, auf Dinge wie die Konkurrenz, die Arbeitsbelastung, den Stress und die Probleme des beruflichen Lebens. Ohne Ausgleich ist daher ein gestresstes und immer “unglücklicheres“ Hirn die automatische Folge. Erfolgsdruck bereitet Ihnen Stress und Stress macht unglücklich. Unglücklich zu sein verhindert Ihren Erfolg!

Fazit

Wenn Glück auf der Gegenseite zum Erfolg steht, kann Ihr Hirn nie dorthin gelangen. Auf Dauer macht Sie dieses Denken keineswegs erfolgreicher. Neue Studien beweisen: Ein glückliches Hirn geht erfolgreichem Handeln in jeder Beziehung voraus!

„Wenn wir unsere bisherige Formel für Glück und Erfolg verändern, ändert sich auch unser Einfluss auf die Realität.“ (Shawn Achor, Harvard University)

Vorteile eines “glücklichen“ Gehirns

Wenn wir unser Glücksgefühl im Moment verbessern können, dann erlebt unser Gehirn dank dem Glückshormon Dopamin das, was die Wissenschaft als “Positive Brain Advantages“ bezeichnet. Läuft unser Gehirn im “Positv“-Modus, arbeitet es weit besser als im “Negativ“-, “Neutral“- oder “Gestresst“-Modus.

Hier einige der bemerkenswerten Auswirkungen eines “Happy Brains“,  die wir im Zusammenhang mit beruflichem Erfolg unbedingt nützen sollten: (Quelle Lyubomirsky, 2005)

Happy Brain Advantages für beruflichen Erfolg

  • Bessere und sichere Jobs
  • Weniger Jobwechsel
  • Erhöhte Intelligenz
  • Mehr Kreativität
  • Erhöhte Lernfähigkeiten
  • Mehr Energie
  • Weniger Burnout
  • Erhöhte Resilenz
  • Durchschnittlich 31% mehr Produktivität
  • Durchschnittliche 37% mehr Verkauf
  • Durchschnittlich 19% bessere Urteilskraft

Wenn wir lernen, im Hier und Jetzt glücklich zu sein, können wir nicht bloß leichter lernen, effizienter arbeiten, schneller reagieren und intelligenter mit Herausforderungen umgehen, sondern tun damit automatisch das Beste für unseren Erfolg!

In diesem Sinne, frohes Schaffen!

Apropos Erfolg

Für persönliche Fragen, vereinbare ein kostenloses Erstgespräch. Für deine Anregungen, Kommentare und Feedback zu diesem Artikel, poste einen Kommentar oder schreibe eine Email. Gerne kannst du diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen! Sozialdynamik – Weil professionelle Beratung sinnvoll ist, für ein Leben mit weniger Angst und mehr Liebe.

Work Life Balance

Teilen

Profilbild von Dominik Borde
Dominik Borde, MSc (geb. 1971) ist einer der führenden Beziehungs-Coaches Europas und Gründer des Unternehmens Sozialdynamik mit Sitz in Wien. Der durch die International Coach Federation (ICF) zertifizierte Trainer und sein Team bieten Coaching- und Trainingsleistungen für Einzelpersonen und Paare, sowie – speziell für Führungskräfte entwickelte – Programme „Leadership 4.0“, „High Performance Coaching“ und „Executive Coaching“ an. In seiner Arbeit verwendet Borde unter anderem die von ihm entwickelte „360° Methode“ und das Konzept der „Sozialdynamik“, um die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken und die Kommunikation innerhalb von Gruppen zu harmonisieren. Borde ist Autor zahlreicher Fachbücher und Videos zum Thema Beziehungsgestaltung und wird regelmäßig von internationalen Medien als Experte hinzugezogen.

Password vergessen

Registrieren

Etwas auf dem Herzen?