Familiencoaching Wien

Beziehungscoach Dominik Borde

Um die Liebesbeziehung auf die nächste Stufe zu stellen und das gemeinsame Glück zu vertiefen, bekommen Mann und Frau sehr häufig ein Kind. Was folgt, gestaltet sich für viele Paare nicht annähernd so romantisch wie erwartet.

Gerade für Eltern ist es wichtig ist, bewusst Grenzen und Prioritäten zu setzen, damit die Liebe, trotz Alltag und Stress mit dem Nachwuchs, bestehen bleibt…


Seit wir Kinder haben ist alles anders…

Sobald in einer Beziehung Kinder da sind, ist der Partner plötzlich nicht länger die NUMMER EINS im Leben. Das gegenseitige Interesse lässt nach, die Rollen als Mann und Frau in einer Beziehung rücken in den Hintergrund und werden von den neuen Rollen als Vater und Mutter überlagert. Die persönlichen Bedürfnisse werden weit hinten angestellt, hinter den ständigen Erwartungen des Umfelds an das Paar als Eltern.

Damit die Beziehung aber glücklich bleibt, ist es aber wichtig sich trotz Elternschaft als Mann und Frau nicht völlig aus den Augen verlieren.


„Die Kinder gibt es, weil es das Paar gibt… und nicht umgekehrt! Kinder fühlen sich geborgen und sind besonders glücklich, wenn Mama und Papa mit sich selbst im Reinen sind und sich miteinander wohlfühlen.“


Stets beschäftigt mit alltäglichen Dingen und stark gefordert von ihren neuen Rollen, vergessen viele Paare, Prioritäten zu setzen, und sich und ihre Paarbeziehung an die ERSTE STELLE, vor ihre Kinder, zu setzen.


Was bringt ein Familiencoaching?

Ein Beziehungscoaching für Paare mit Kindern hilft Prioritäten zu finden und gemeinsam klare Rollen und Regeln für die Paarbeziehung, die Familie und das Umfeld zu definieren. Ein wesentlicher Schritt zu mehr gegenseitigem Respekt, Vertrauen und Nähe ist Einigkeit in der Kindererziehung!

Es muss Grenzen geben, die die Kinder kennen und respektieren lernen und hinter denen sich ein Paar auch als Mann und Frau begegnen kann. Wenn ihr euren Kindern eine erfüllte Partnerschaft vorlebt und ihnen zeigt, dass die Beziehung zu ihrer Mutter/ihrem Vater für dich besonders wertvoll und vorrangig ist, werden sie sich später selbst ähnlich verhalten und mit hoher Wahrscheinlichkeit ähnlich glückliche Beziehungen führen können.


Trennung mit Kinder

Wenn die Luft aus einer Beziehung endgültig draußen ist und man spürt, es geht nichts mehr, weil die Liebe kaputtgegangen ist, stehen die Kinder oft als letzte Hürde einer Trennung im Weg.

Klar, die beste Voraussetzung für eine glückliche Kindheit ist, in einem intakten, gesunden Familienumfeld aufzuwachsen. Damit sind wir aber auch schon am Punkt: Intakt ist eine Familie nur, wenn die Eltern (miteinander) glücklich sind.

Ein geschulter Berater kann euch unterstützen, damit ihr nicht irrtümlich aufgebt, wo noch ausreichend Liebe vorhanden wäre, aber auch eine Trennung begleiten, damit danach die gemeinsame Ebene als Elternpaar dauerhaft funktioniert und Kinder die Vorteile der neuen Gegebenheiten auch genießen können. Eine Trennung ist ohnehin schon alles andere als leicht, daher holt euch am besten professionelle Unterstützung von einem Familien-Coach.


Wann zum Familiencoaching?

Wenn du merkst, dass es in deiner Partnerschaft bereits ernsthafte Schwierigkeiten gibt und der Stress mit Kindern und Familie eure Liebe zu zerstören droht, dann unternimm etwas dagegen.

Paare, die zu lange nichts gegen ihre Beziehungsprobleme unternehmen und einfach nur darauf warten, dass eines Tage alles besser wird, scheitern leider in den meisten Fällen.


Im Einzelgespräch erfährst du


  • Wie ihr eure Paarbeziehung wieder an erste Stelle setzt und euch wieder öfter als Paar – so wie früher – begegnen könnt.
  • Welche konkreten Schritte notwendig sind damit beide Partner in der Beziehung glücklich werden können.
  • Wie du verhinderst, dass deine Beziehung über die Elternschaft in die Brüche geht.
  • Wie du deinen Partner wieder für Sex und Leidenschaft mit dir begeisterst.
  • Wie ihr euch nach einer Trennung respektvoll, wertschätzend und fair als Eltern begegnen könnt, um zusammen für das Wohl der Kinder zu sorgen.
  • Wie ihr euren Kindern durch ein erfülltes Beziehungsleben zeigt, wie “Beziehung gemacht“ wird, damit sie sich später selbst ähnlich verhalten und ähnlich glückliche Beziehungen führen können.
Hier kannst du ein kostenloses Erstgespräch vereinbaren!
Image

Dominik Borde

Dominik Borde, MSc (geb. 1971) ist einer der führenden Beziehungs-Coaches Europas und Gründer des Unternehmens Sozialdynamik mit Sitz in Wien. Der durch die International Coach Federation (ICF) zertifizierte Trainer und sein Team bieten Coaching- und Trainingsleistungen für Einzelpersonen und Paare, sowie – speziell für Führungskräfte entwickelte Programme an. In seiner Arbeit verwendet Borde unter anderem die von ihm entwickelte „360° Methode“ und das Konzept der „Sozialdynamik“, um die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken und die Kommunikation innerhalb von Gruppen zu harmonisieren.  Borde ist Autor zahlreicher Fachbücher und Videos zum Thema Beziehungsgestaltung und wird regelmäßig von internationalen Medien als Experte hinzugezogen.

Apropos Beziehungsprobleme lösen …