Home / Artikeln / Selbstwertgefühl und weibliches Selbstbewusstsein – So gewinnt man mehr Selbstvertrauen

Teilen

Selbstwertgefühl und weibliches Selbstbewusstsein – So gewinnt man mehr Selbstvertrauen

Selbstwert - Frau streckt Hände in die Höhe

“Ich will selbstbewusster sein!” Kaum ein Tag vergeht ohne diverse Anfragen von Frauen zum Thema: „Selbstwert erhöhen und mehr Selbstbewusstsein gewinnen“. Tagtäglich sitzen Klientinnen auf meiner Couch und häufig höre ich Sätze wie: „Aber ich bin nicht superschlank! Ich habe nicht so viel Geld! Ich bin keine Superblondine! Ich habe nicht supergroße Brüste! Ich besitze keine Modellmaße! Es gibt viel feschere Frauen! Ich bin keine 20 mehr!”

W as mir mehr Kopfzerbrechen bereitet als das mangelnde Selbstvertrauen vieler Frauen ist ihre Idee davon, was Männer angeblich wollen. Medien, Werbung und die Gesellschaft üben auf Frauen aller Altersstufen unheimlichen Druck aus.

Die geile Liebhaberin, die fürsorgliche Mutter, der coole Kumpel, das verletzliche Mädchen, die Sportskanone, die Businesswoman etc. sind nur ein kleiner Ausschnitt der Lebensbereiche, die sie glaubt abdecken zu müssen. Das Ganze aber nicht nur gut, sondern möglichst immer gern und völlig selbstverständlich.

Die Wahrheit ist, die meisten Frauen können das auch! Die meisten Frauen lieben es, verschiedene Rollen zu haben, da Vielfalt und Abwechslung eine weibliche Signatur trägt. Woher dann aber kommt das Problem so vieler Frauen im Hinblick auf ihr Selbstbewusstsein?

Weibliches Selbstbewusstsein steigern

Fallbeispiel für mangelndes Selbstwertgefühl:

„Lieber Herr Borde! Erstmals möchte ich Ihnen sagen, dass ich Ihre Beiträge und Blogs sehr schätze und mag. Die Art, wie Sie die Dinge beschreiben, gefällt mir sehr gut. Da Sie öfters Sachen zum Thema Selbstbewusstsein für Männer schreiben, wollte ich Sie bitten, zu diesem Thema auch etwas für Frauen zu machen. Manchmal, wenn ich mich selbstbewusst fühle, gehört mir die Welt und ich fühle mich voll gut und attraktiv. Aber meistens ist das nicht der Fall. Vielleicht können Sie mir da paar hilfreiche Tipps geben? Danke und weiter so!“

Stefanie (Name geändert)

Das größte Problem ist, die meisten Frauen, egal wie sie aussehen, egal welchen gesellschaftlichen Status sie besitzen oder wie allgemein erfolgreich sie auch sind, gehen fest davon aus, dass das noch lange nicht genug ist.

Ein kleiner Umweg: Zufriedenheit und ein gesundes Selbstbewusstsein sind keine Geister unserer Zeit. Und wären sie es, hätten wir ein ganz anderes Problem: Die absolute Weltwirtschaftskrise. Sie fragen sich vielleicht, was haben weibliches Selbstbewusstsein und die Weltwirtschaft gemein? Ganz einfach: Würden Frauen beginnen, sich mehr selbst zu lieben und geil zu finden, würde die Weltwirtschaft zusammenbrechen, denn diese ist unter anderem darauf aufgebaut, dass sich Frauen defizitär fühlen. Worin bin ich nicht perfekt? Was muss ich noch verbessern lautet das Motto, und nicht: Was kann ich bereits? Was habe ich alles zu bieten?

Das Denkmuster „Was habe ich nicht?“ hat sich in vielen Lebensbereichen manifestiert. Denken Sie an Ihren eigenen Körper. Wie oft sehen Sie im Spiegel nur jene Bereiche, die Ihnen nicht gefallen? Wie viel Zeit und Mühe investieren Sie in Dinge, die für Sie nicht stimmen im Vergleich zu denen, die eigentlich wunderbar passen?

Unbewusste Altlasten lösen!

Selbstbewusstsein ist eine Frage von Fokus und Übung! Buuuuhhh, LAAAANGWEILIG mögen sich jetzt einige unter Ihnen denken. Die Wahrheit ist: NEIN, es gibt keinen Zauberspruch, der sofort für mehr Selbstwert und Selbstbewusstsein sorgt. Jeder billige Ratgeber, der Ihnen das verspricht, ist schlicht unseriös. Was es aber gibt sind Denkmuster, die geändert werden können, um für mehr Selbstbewusstsein zu sorgen.

Mit meinen Klientinnen mache ich immer wieder dieselben interessanten Erfahrungen. Was auf den ersten Blick wie Unsicherheit und fehlendes Selbstbewusstsein aussieht, ist es auch auf den zweiten Blick. Den Unterschied dabei machen weder Modelmasse oder ein paar Kilos zu viel noch mehr Geld für Designeroutfits. Meine finanziell erfolgreichsten Klientinnen sind häufig die unsichersten.

Der Grund für mangelnden Selbstwert und schwaches Selbstbewusstsein vieler Frauen ist häufig ein ungelöstes Problem aus der Vergangenheit oder der Gegenwart. Ein Knoten aus negativen Glaubenssätzen, schlechten Regeln und fremden Normen der aufgelöst gehört, damit Sie sich mit der eigenen Identität aussöhnen und wieder wohl in ihrer Haut fühlen können. Professionelle Unterstützung für mehr Selbstbewusstsein!

Wohlfühlen als höchstes Gut

Kennen Sie Frauen, die extrem selbstsicher sind, obwohl sie nicht gerade „perfekt“ sind? Kennen Sie auch extrem attraktive Frauen, die aber überhaupt nicht selbstbewusst sind? Woran kann das liegen? Es gibt kein Allgemeinrezept und hat auch selten etwas mit objektiver „Schönheit“ zu tun. Manche Menschen sind von ihrem Wesen seit je her selbstbewusst, die meisten jedoch müssen ihr Selbstbewusstsein wieder entdecken und von negativen Denkmustern und Erfahrungen befreien.

Denken Sie an einen sehr selbstbewussten Moment in Ihrem bisherigen Leben!

Denken Sie an dieses unfassbar schöne und lebensbejahende Gefühl, wenn Sie Freude daran haben wer und wie Sie sind. Haben Sie in ihrem Leben schon mal so einen selbstbewussten Moment erlebt? Wenn ja, dann steht eines fest: Sie sind selbstbewusst, nur nicht immer. Wenn ich meine Klientinnen frage: „Was wünscht du dir mehr: Doppel-D-Brüste oder ein Selbstbewusstsein, das dich und alle anderen umhaut?“, ist die Reaktion immer die gleiche.

Kaum eine Frau will in Wahrheit eine andere sein, aber fast jede möchte sich wohlfühlen in ihrer Haut und selbstbewusst von Innen strahlen. Um den Kreis an dieser Stelle zu schließen: Nichts ist schöner und attraktiver für Männer, als eine Frau, die sich selbst liebt und authentisch von Innen leuchtet.

Falls Sie sich jetzt denken: JA, genau DAS möchte ich, ich möchte sein wie ich bin, Ich möchte damit voll zufrieden und glücklich sein können! Sie können dieses Strahlen wiederfinden. Es ist wesentlich leichter und angenehmer als OPs, Hungerdiäten oder Depressionen darüber, wer Sie gerade nicht sind.

Selbstbewusstsein trainieren:

Sie müssen sich nicht verstellen oder eine andere werden, um eine starke Ausstrahlung und Anziehung auf andere zu haben. Auf den Punkt gebracht: Charismatische Frauen erhellen ihr Umfeld durch ihre natürliche Art sie selbst zu sein.

Frauen strahlen bewusst oder unbewusst immer das nach außen, was sie in sich gerade fühlen bzw. was in ihnen vorgeht. Fühlen Sie sich also unsicher, unsexy und unwohl, so wirkt das nach Außen und ist für Ihr Umfeld erkennbar. Fühlen Sie sich jedoch wohl, entspannt, selbstbewusst, stark und lebendig, so wird man auf Sie dementsprechend reagieren. Die meisten Frauen haben eine falsche Einschätzung darüber, was Männer besonders sexy finden.

Gönnen Sie sich Unterstützung:

Ich kann Ihnen nicht mit absoluter Sicherheit sagen, ob Sie gleich jetzt loslegen oder erst ein wenig später damit beginnen sollten, an dem zu rütteln, was bisher für Sie feststand, um damit mehr und mehr Ihr Selbstvertrauen von Neuem zu entdecken.

Fest steht, es ist nie zu spät aufzuhören, ein altes Märchen über sich selbst zu erzählen und nie zu spät, neue Geschichte zu schreiben!

Apropos mehr Selbstbewusstsein

Für persönliche Fragen, vereinbare ein kostenloses Erstgespräch. Für deine Anregungen, Kommentare und Feedback zu diesem Artikel, poste einen Kommentar oder schreibe eine Email. Gerne kannst du diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen! Sozialdynamik – Weil professionelle Beratung sinnvoll und vernünftig ist, für ein Leben mit weniger Angst und mehr Liebe.

Selbstbewusstsein

Teilen

Profilbild von Dominik Borde
Dominik Borde, MSc (geb. 1971) ist einer der führenden Beziehungs-Coaches Europas und Gründer des Unternehmens Sozialdynamik mit Sitz in Wien. Der durch die International Coach Federation (ICF) zertifizierte Trainer und sein Team bieten Coaching- und Trainingsleistungen für Einzelpersonen und Paare, sowie – speziell für Führungskräfte entwickelte – Programme „Leadership 4.0“, „High Performance Coaching“ und „Executive Coaching“ an. In seiner Arbeit verwendet Borde unter anderem die von ihm entwickelte „360° Methode“ und das Konzept der „Sozialdynamik“, um die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken und die Kommunikation innerhalb von Gruppen zu harmonisieren. Borde ist Autor zahlreicher Fachbücher und Videos zum Thema Beziehungsgestaltung und wird regelmäßig von internationalen Medien als Experte hinzugezogen.

Password vergessen

Registrieren

Etwas auf dem Herzen?