Home / Artikeln / Flirten und Partnerwahl – Harmonie oder Gegensatz – Welcher Typ passt zu mir?

Teilen

Flirten und Partnerwahl – Harmonie oder Gegensatz – Welcher Typ passt zu mir?

Paar liegt auf Wiese und schaut sich an

Im Volksmund heißt es: “Gleich und Gleich gesellt sich gern”, aber auch:  “Gegensätze ziehen sich an”. Die Frage lautet, was denn jetzt für eine glückliche Paarbeziehung besser ist: „Gemeinsamkeiten teilen“ oder „Gegensätze zusammenrücken“. Die gesamte Nahrungskette wissenschaftlicher und nichtwissenschaftlicher Geister, die sich mit dem Abenteuer Beziehung beschäftigt, grübelt über diese Frage. Worauf du schon beim Kennenlernen achten könntest, erfährst du in diesem Artikel.

A lso, was ist besser? Ein Paar, das gleich tickt, einen ähnlich gestrickten Stil verfolgt und wenig Reibungsfläche sich gegenüber hat, oder ein Paar mit unterschiedlichen Erfahrungen und vielen Inhalten, über die häufig auch gegenteilige Meinungen und Vorstellungen herrschen?

Flirten und Partnerwahl – Den “richtigen” Partner finden

Gleich oder Gegensatz, was passt zu mir?

So einfach ist die Frage nicht zu beantworten, denn kein Mensch gleicht dem anderen, Nichtsdestotrotz hält die Anthropologin Helen Fischer einige sehr interessante Vorschläge zur Typanalyse bereit.

Erfolgreiche Partnerwahl in der Flirt und Kennenlernphase

Die renommierte Forscherin und Anthropologin, die einerseits hoch wissenschaftlich arbeitet, von der aber andererseits warmherzige Zitate wie “A world without love is a deadly place“ stammen, hat 4 Hauptwesenszüge von Menschen in den nachstehenden Kategorien zusammengefasst. Ein wenig Schubladendenken fernab vom Mainstream üblicher Flirtrageber quasi, um die Sache klarer zu machen.

Die 4 Menschen-Typen

  • Vermittler: Der diplomatische Typ, jemand der in Konflikten für Ausgewogenheit sorgen kann, kooperatives Verhalten zeigt und eher die Dinge noch einmal bespricht, bevor er Entscheidungen trifft.
  • Entscheider: Nimmt gerne auch Führungsrollen in Anspruch, sagt wo es lang geht, anstatt lange zu überlegen. Er/Sie leitet und managet Unternehmen, lenkt die Dinge, trifft gerne und häufig Entscheidungen, “born to decide and lead“.
  • Abenteurer: Kein Weg zu weit, kein Berg zu hoch, Hauptsache nicht langweilig. Abwechslung ist gefragt und neue Herausforderungen werden gesucht – am besten täglich. Erlebnisse, die sich stark vom Alltag unterscheiden, werden angestrebt.
  • Bodenständige: Gut geerdete Typen, naturnah, oft heimatliebend, bleiben mit beiden Beinen am Boden, Verlässlichkeit und Kontinuität sind wichtige Werte. Eigene Traditionen werden gerne hochgehalten.

Welcher Typ bist du am ehesten?

Hast du dich beim Lesen der Kategorien in dem einen oder anderen Profil wiedergefunden oder darüber nachgedacht, welcher Typ dein Partner eher ist? Welcher zu dir passt? Willst du wissen, wer mit wem am besten kooperiert?

Hier die Auflösung: Die Typen Vermittler und Entscheider brauchen jeweils das Gegenteil und Bodenständige und Abenteurer ein eher gleiches Gegenüber. Soweit mal eine wissenschaftliche Schublade zur besseren Einteilung.

Gegenseitige Anziehung auf den Punkt gebracht

  • Ein Abenteurer bevorzugt eine Abenteurerin.
  • Ein bodenständiger Mann passt zu einer bodenständigen Frau.
  • Ein Entscheider-Typ bevorzugt eher den Vermittler-Typ.
  • Ein Vermittler-Typ ist gern mit einem Entscheider zusammen.

Das bedeutet also, dass die Aussagen „Gleich und Gleich gesellt sich gern“ und „Gegensätze ziehen sich an“ BEIDE stimmen. Es kommt eben auf den Typ an.

Du kannst oder willst dich nicht festlegen, welcher Typ du bist?

Was aber, wenn du nun ein Typ bist, der/die gerne Mal den Kopf in den Wolken trägt, während er/sie fest verankert mit beiden Beinen am Boden bleibt? Ein bodenständiger Abenteurer quasi. Jemand, der in vielen Dingen gerne Entscheidungen trifft und manchmal gerne ein wenig länger plaudern würde? Ein Entscheider und auch Vermittler also. Ein verhaltensflexibler Multipotentialist passt halt in keine Schublade, findet aber sofern er sich selbst gut leiden kann sicher auch sein ideales Match.

Du hast bereits gewählt?

Was, wenn du deine partnerschaftliche Herausforderung bereits gewählt und den bodenständigen Anker einer fixen Beziehung schon ins Meer der Möglichkeiten versenkt hast? Meiner Erfahrung nach ist das kein Grund zur Sorge! Es macht in einer glücklichen Beziehung deine Beine länger und stärkt nachhaltig deine Kommunikationsfähigkeit. In einer erfüllten Liebesbeziehung kommt es auf ein bisschen was von beidem an, die richtige Mischung quasi! Lass es mich „Harmonie mit Funken“ nennen.

Du willst es noch genauer wissen? Mache unseren Beziehungstest

Vielleicht ist dir nicht klar, ob zwischen dir und deinem Partner ausreichend Gemeinsamkeiten bestehen, um als Grundlage für eine dauerhafte Beziehung zu dienen. Oder du hast eine gute Freundschaft, aber wenig Leidenschaft und möchtest testen, ob deine Beziehung auch sexuell langfristig tragfähig ist!

Hier zum großen Beziehungstest nach Dr. Howard M. Halpern

plus: Wie du unlösbare Beziehungsprobleme löst

Apropos Flirten und Partnerwahl

Für persönliche Fragen, vereinbare ein kostenloses Erstgespräch. Für deine Anregungen, Kommentare und Feedback zu diesem Artikel, poste einen Kommentar oder schreibe eine Email. Gerne kannst du diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen! Sozialdynamik – Weil professionelle Beratung sinnvoll ist, für ein Leben mit weniger Angst und mehr Liebe.

Partner finden / Richtig Flirten

Teilen

Profilbild von Dominik Borde
Dominik Borde, MSc (geb. 1971) ist einer der führenden Beziehungs-Coaches Europas und Gründer des Unternehmens Sozialdynamik mit Sitz in Wien. Der durch die International Coach Federation (ICF) zertifizierte Trainer und sein Team bieten Coaching- und Trainingsleistungen für Einzelpersonen und Paare, sowie – speziell für Führungskräfte entwickelte – Programme „Leadership 4.0“, „High Performance Coaching“ und „Executive Coaching“ an. In seiner Arbeit verwendet Borde unter anderem die von ihm entwickelte „360° Methode“ und das Konzept der „Sozialdynamik“, um die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken und die Kommunikation innerhalb von Gruppen zu harmonisieren. Borde ist Autor zahlreicher Fachbücher und Videos zum Thema Beziehungsgestaltung und wird regelmäßig von internationalen Medien als Experte hinzugezogen.

Password vergessen

Registrieren

Etwas auf dem Herzen?