Home / Artikeln / Wohlfühlgewicht erreichen

Teilen

Wohlfühlgewicht erreichen

Frau springt über Blumenwiese

Von jeder Plakatwand lächeln glückliche Männer und Frauen mit strahlend weißen Zähnen, schlanken Bäuchen und Kurven an den richtigen Stellen. “Schlanke Menschen sind Sieger und wer es nicht ist, ist ein fauler Verlierer“ lautet die unterschwellige Botschaft der Werbung. Kein Wunder also, wenn viele Dicke unter dem ständigen Druck, perfekt sein zu müssen, leiden. Hier erfährst du, was du tun kannst, wenn du dich schon seit langem in deiner Haut unwohl fühlst, und wie du OHNE zu hungern dein Wohlfühlgewicht erreichst, selbst wenn du bisher immer gescheitert bist.

S chlank und schön zu sein, bedeutet sexuell anziehend zu wirken, Vorteile zu genießen, ein besseres Leben zu führen; glückliche Beziehungen und finanzielle Unabhängigkeit scheinen automatisch mit von Partie zu sein. Man weiß, die Realität sieht  anders aus und auch ein schlanker Mensch kann jede Menge Probleme haben, genauso wie „Dicke” weder automatisch lustiger noch gemütlicher sind, sondern einfach nur Menschen mit Übergewicht.

Übergewicht ist ein Beziehungsproblem

Aber es ist auch natürlich und menschlich, sich selbst verbessern und sein Verhalten verändern zu wollen, um sich wohler und attraktiver zu fühlen. Wer den eigenen Standard für physische Attraktivität und Fitness erhöhen möchte, fällt nicht automatisch der Werbung zum Opfer oder tauscht innere Werte gegen Oberflächlichkeiten aus!

Wenn du eine der folgenden Fragen mit JA beantworten kannst, lies unbedingt weiter!

  • Hast du mehrmals versucht abzunehmen und bist bisher daran gescheitert?
  • Hast du schon öfter einige Kilos abgenommen und bist trotzdem über die Jahre hinweg eher mehr als weniger geworden?
  • Hast du zahlreiche Diäten ausprobiert, aber letztlich hat nichts dauerhaft geholfen?
  • Wolltest du immer schon schlank und fit aussehen, hast es aber irgendwann aufgegeben, weil du denkst, du bist zu schwach?

Damit bist du nicht allein. Millionen von Menschen planen jedes Jahr schlanker und physisch fit zu werden. Fakt ist, die Mehrheit dieser Menschen erreichen ihre persönlichen Ziele nicht.

Statistik Austria

In Österreich sind 44% der Männer und 55% der Frauen normalgewichtig. Mehr als die Hälfte der männlichen Bevölkerung ist als übergewichtig (43%) oder adipös (12%) zu bezeichnen. Frauen sind etwas weniger übergewichtig (29%), der Anteil adipöser Frauen ist jedoch geringfügig größer (13%) als der der Männer. In absoluten Zahlen sind damit in Österreich 860.000 Menschen ab 15 Jahren fettleibig (Männer: 400.000, Frauen 460.000).

Gefangen im Hamsterrad

Die meisten verlieren zuerst ein paar Kilos, nur um sie dann umso schneller wieder zuzunehmen. Oft wird dabei das ursprüngliche Gewicht noch übertroffen. Im Laufe der Jahre wandern die Kilos trotz aller Diäten stetig nach oben.

Das Schlimmste daran sind nicht die zusätzlichen Kilos, sondern das Gefühl zu versagen, hilflos und nicht in der Lage zu sein, die scheinbar einfachsten Dinge des eigenen Lebens in den Griff zu bekommen. Lass solche negativen Emotionen nicht länger dein Leben dominieren, denn es gibt Wege, Energie und Kraft  für einen Traumkörper zu entwickeln, der dir zusteht.

Was wäre, wenn ich behaupten würde: Du bist weder faul noch undiszipliniert, sondern der Schlüssel liegt ganz woanders? Vielleicht fällt es dir nach vielen erfolglosen Versuchen schwer daran zu glauben, aber: Es gibt einen Weg!

Ich

So viel mal vorab, ich selbst esse für mein Leben gern und jeder der mich kennt, weiß, dass mir kaum etwas mehr Freude bereitet, als ein gut zubereitetes Mahl, an dem ich mich rundum satt essen kann. Gutes Essen hat in meinem Leben schon immer eine gewichtige Rolle gespielt. Ich liebe es mich mit vielfältigsten kulinarischen Genüssen zu verwöhnen und während andere einen über den Durst trinken, esse ich lieber ein paar Eiskugeln zu viel.

Damals

Ich selbst war ein extrem dickes Kind und hatte als 12-jähriger mit 77kg eine Menge Probleme mit mir zu tragen. Ich weiß genau, wie es sich anfühlt, Angst vor dem Turnunterricht zu haben oder wegen überflüssiger Pfunde gehänselt oder ausgelacht zu werden. Damals dachte ich, es fehlt mir an Disziplin und Willensstärke, doch heute, nachdem ich mich seit Jahrzehnten mit Persönlichkeitsentwicklung beschäftige, weiß ich, dass genaue Gegenteil war der Fall!

Heute

Heute fühle ich mich rundum wohl in meiner Haut, ich mag meinen Körper und habe keinerlei Probleme mehr, mein Gewicht zu halten. Weder muss ich mich dafür abmühen, noch halte ich mich an eine strenge Diät. Heute habe ich Spaß daran, meinen Körper zu bewegen und esse unter anderem, auch sehr gerne Nahrungsmittel, die mir gut tun. Ob du es glaubst oder nicht, der Weg dorthin war keinerlei Kampf, ganz im Gegenteil!

„Was früher ein großes Thema für mich war, ist heute überhaupt keines mehr, und während ich mich damals mit dem Abnehmen immer fetter aß, scheine ich mich heute mühelos schlank zu schlemmen.“

Was hat sich verändert?

Aus meiner eigenen Erfahrung und aus dem Coaching unzähliger Männer und Frauen, die eigentlich wegen Beziehungsproblemen bei mir waren und gleichzeitig mit Übergewicht zu kämpfen hatten, habe ich gelernt: Die tatsächlichen Gründe, warum jemand zu dick ist, sind NICHT mangelnde Disziplin, schwaches Durchhaltevermögen oder mangelnde Veränderungsbereitschaft, noch liegt es an einer genetisch bedingten Veranlagung!

Auf den Punkt gebracht: Dicke gönnen sich zu wenig!  Das Erfolgsrezept hin zu einem schlanken und fitten Körper lautet: “Lust statt Gier – Freude statt Frust“

Die wahre Ursache für Übergewicht hat vorrangig mit der Beziehung zu dir selbst zu tun

Genauer gesagt mit:

  • der Einstellung zum eigenen Körper
  • Glaubenssätzen dich selbst betreffend
  • limitierenden Verhaltensmustern

Viele meiner Klienten berichten mir von purzelnden Kilos, obwohl der ursprüngliche Grund, warum sie bei mir waren, gar nichts mit ihrem Gewicht zu tun hatte! Doch sobald ein paar “alte” Lasten weg sind, geht der emotionale Hunger zurück und die Pfunde purzeln nach und nach von selbst. Die Effekte waren nicht zu übersehen und so begann ich mir eingehend Gedanken darüber zu machen.

Warum Diäten allein oft das Gegenteil bewirken

Stell dir vor du kommst zum Arzt, weil du einen großen blauen Bluterguss hast und der Arzt verordnet dir eine Salbe dagegen. Soweit, so gut, nicht wahr? Was aber, wenn du die Woche darauf wieder einen Bluterguss hast, wieder zum Arzt gehst, wieder eine Salbe bekommst, und, nachdem der eine Bluterguss verheilt ist, der nächste schon wieder wartet – und so weiter und so fort. Ab welchem Zeitpunkt, denkst du, wäre es sinnvoll, der Arzt würde deine Sehschwäche behandeln, anstatt dich ständig in Hindernisse laufen zu lassen?

Bekämpfe nicht länger die Symptome, sondern die Ursache!

Dein Körper ist dein emotionales Zuhause, der Ort, an dem deine Gefühle gemacht werden und der Ort, von dem aus du der Welt begegnest. Du hast es verdient ein Leben in einem Körper zu führen, der genauso einzigartig und exzellent ist wie du. Das Abenteuer Leben fordert Mut und Kraft von dir, dein Körper braucht Energie, Vitalität und körperliche Fitness, damit du es voll auskosten kannst.

Es geht dabei nicht um dein Gewicht, es geht um deine Freiheit!

Den neuesten Diät-Trends zu folgen oder auf einen „Quick-Fix” zu hoffen, der auf wundersame Weise die Kilos purzeln lässt, ist zu 100% verschwendete Zeit. Was dich verändert und dauerhaft wirkt, ist einzig und allein die innere Einstellung und Haltung, deine Regeln und die Art und Weise, wie du zu deinem Körper stehst.

Für viele Menschen ist die Ernährung ein Weg sich selbst nah zu sein, die Verbindung zu tieferen Gefühlen oder eine Kompensation für verletzte Werte. Dauerhafte Veränderung braucht den Einbezug aller Ebenen und Lebensbereiche.

Persönliches Coaching nimmt darauf besondere Rücksicht und findet Lösungen, die nachhaltig zu einer allgemeinen Veränderung deines Lebensstils, rund um das Thema Gesundheit und Körperbewusstsein, führen. Die daraus resultierenden Erfahrungen und Einstellungen machen die Diät zur Nebensache. Die Hauptsache ist der Mensch mit seinen Bedürfnissen. Werden diese gedeckt, ist ein schlanker und fitter Körper die automatische Folge.

Apropos Wohlfühlgewicht erreichen

Für persönliche Fragen, vereinbare ein kostenloses Erstgespräch. Für deine Anregungen, Kommentare und Feedback zu diesem Artikel, poste einen Kommentar oder schreibe eine Email. Gerne kannst du diesen Artikel in deinem Netzwerk teilen! Sozialdynamik – Weil professionelle Beratung sinnvoll ist, für ein Leben mit weniger Angst und mehr Liebe.

Selbstbewusstsein

Teilen

Profilbild von Dominik Borde
Dominik Borde, MSc (geb. 1971) ist einer der führenden Beziehungs-Coaches Europas und Gründer des Unternehmens Sozialdynamik mit Sitz in Wien. Der durch die International Coach Federation (ICF) zertifizierte Trainer und sein Team bieten Coaching- und Trainingsleistungen für Einzelpersonen und Paare, sowie – speziell für Führungskräfte entwickelte – Programme „Leadership 4.0“, „High Performance Coaching“ und „Executive Coaching“ an. In seiner Arbeit verwendet Borde unter anderem die von ihm entwickelte „360° Methode“ und das Konzept der „Sozialdynamik“, um die Eigenverantwortung des Einzelnen zu stärken und die Kommunikation innerhalb von Gruppen zu harmonisieren. Borde ist Autor zahlreicher Fachbücher und Videos zum Thema Beziehungsgestaltung und wird regelmäßig von internationalen Medien als Experte hinzugezogen.

Password vergessen

Registrieren

Etwas auf dem Herzen?